Vom Theater zur Jobexpertin

Studium

1982 bis 1987 Theaterwissenschaften, Politologie und Neuere Deutsche Literatur an der LMU in München   (Magister Artium); parallel dazu Regieassistenzen und Dramaturgie-Hospitanzen in Osnabrück, Bonn und München.

Journalismus

1989 bis 1991 Aufbaustudiengang Journalistik an der Universität Mainz; Einstieg als Feste Freie in der Rhein-Main-Redaktion der FAZ; Theaterkritiken und Rezensionen für die Mainzer Allgemeine Zeitung; Hintergrundrecherchen für das ZDF (Redaktion Doppelpunkt).

Kultur und Karriere

Seit 1993 selbstständige Journalistin in München; Kritiken, Interviews und Porträts für Kultur- und Fernsehredaktionen (dpa, Abendzeitung, Stern). Auf Tuchfühlung mit Job- und Hochschulthemen: Beiträge für den FAZ-Hochschulanzeiger.

Berufswelt pur

Seit 2005 konzentriere ich mich als Journalistin, Autorin und Coach ganz auf die große Vielfalt rund um Job und Karriere. Beiträge für FAZ und FAS, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Societäts-Medien und diverse Fachmagazine.

Netzwerk

Austausch wirkt inspirierend. Ich pflege ihn unter anderem im Journalistinnenbund, als Ansprechpartnerin für Nachwuchsjournalistinnen, und auf Xing.