Von Jobs und Menschen

Wer hat mir nicht schon alles begeistert von seinem Beruf erzählt: Mathematiker, die an Navis tüfteln; Geologen, die in Australien neue Bohrlöcher erschließen oder Medienwissenschaftler, die nach dem Studium im senegalesischen Busch Kurzfilme mit Schülern drehen. Tagtäglich erfahre ich Neues.


BabyLabs und Bantusprachen: Architekturstudenten bauen ein Haus aus Stroh, Sprachpädagoginnen erforschen das Verhalten traumatisierter Waisenkinder in Tansania und Umweltforscher suchen nach Arzneien im Regenwald. Mit dem Programm Welcome to Africa fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) den Austausch deutscher Studenten und Wissenschaftler mit afrikanischen Kommilitonen und Kollegen. Die ebenso spannenden wie vielfältigen Projekte stelle ich im DAAD-Online-Magazin vor.  Zur Serie


Nicht nur am Anfang der Karriere tauchen viele Fragen auf. Auch im Alltag gestandener Führungskräfte, ehrgeiziger Forscher oder frischgebackener Gründer bleibt es spannend. Von Jobkolumnen für die FAS bis hin zum Wissenschaftsporträt für das Onlineportal des Auswärtigen Amtes reicht die Spanne der Themen und Formate, mit denen ich mich beschäftige.

Ich recherchiere und schreibe Features, Berichte, Newsletter und Porträts für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Zu meinen Kunden gehören Tages- und Wochenzeitungen ebenso wie Fachmagazine, Verbände oder Ministerien.

Leseproben meiner  journalistischen Arbeiten finden Sie unter Veröffentlichungen.